Ursula Lux

Journalistin, Logotherapeutin & Theologin

 

Rückmeldungen
 

Guten Morgen Frau Lux,

 

vielen Dank für den tollen Artikel und das Foto von unserer „singsucht@schreinerei“. Als leidenschaftlicher chorissimo-Sänger und „Pr8mann“ habe ich mich sehr darüber gefreut, dass endlich mal ein ausführlicher, treffsicherer und humorvoller Beitrag über unseren Chor im Tagblatt war. Lustig fand ich auch die Einleitung mit dem Gehörschutzschild.

 

Vielen, vielen Dank!

 

Liebe Grüße von

 

Peter Kopperger

 
 

Liebe Frau Lux,

 

Sie haben sehr einfühlsam und schön beschrieben, wie wir als Zuhörer diesen "KLang der Stille" empfunden haben.

 

Im Namen des Vorstandes des Hospizvereines Schweinfurt e.V. möchte ich mich bei Ihnen noch einmal für die gute Berichterstattung und Zusammenarbeit bedanken.

 

Liebe Grüße

 

Susanne Ritzmann

 
 

 

Sehr geehrte Frau Lux,

 

vielen Dank für Ihren überaus wertschätzenden Artikel am 31.10.2015 über die Fachakademie.

 

Ihr frischer Schreibstil begeistert mich. Auswahl der Informationen und Zusammenfassung des Gespräches sind perfekt!

 

Ich hoffe sehr, auch noch weiterhin interessante Artikel von Ihnen zu lesen.

 

Mit besten Grüßen

Ihr

 

Matthias Weigart

 

 

Meine liebe Ursula!

 

Möchte nicht versäumen mich zu bedanken für den schönen Artikel heute.
Du hast ihn toll in Form und Bild gebracht. Bist schon irgendwie eine Art „Künstlerin“, wenn man so will.
Kamen viele positive Resonanzen von Bürgern, die den Artikel sehr interessant fanden. Sogar meine Mama lobte Dich schwer für Deine regelmäßigen Artikel. „Die versteht ihr Handwerk!“, meinte sie.


Alles Liebe an Dich

 

Susanne Lohrey

 

 

 

Liebe Kollegin!

ein ganz grosses Dankeschön für einen tollen Artikel - ich bin sicher, das hilft, ganz einfach auf Grund der sehr persönlichen Geschichte!

Alles Gute und millones de Gracias im Namen unserer Kids!
Ihre
Bettina Schneider

 

 

 

Liebe Frau Lux,

 

vielen Dank für die gute Besprechung des Wilhelm-Busch-Vortrags. Originell auch die Überschrift. Sie macht neugierig zum Weiterlesen. Sie können‘s halt.

 

Mit herzlichen Grüßen

Hans Driesel

 

sehr geehrte frau lux,

 

unsere matre-filmproduktion (münchen) war sehr beeindruckt über ihren artikel Menschenhandel in Deutschland: Ein Film erschüttert vom 29.11.13 können wir den artikel auf unsere matre-filmproduktions webseite stellen?

 

marion leonie pfeifer die filmemacherin von zeit der namenlosen ist im aktionsbündnis gegen frauenhandel (beteiligte: nro´s / polizeiorgane / justizministerium). sie ist fachrau zum thema zwangsprostitution in der eu

zeitung

 

Sehr geehrte Frau Lux,

im Namen von Herrn Dr. Mühler und des gesamten Vorstandes des Hospizvereins Schweinfurt e.V. möchte ich mich bei Ihnen für die ausführliche und ausgezeichnete Berichterstattung über unseren Festakt am vergangenen Freitag ganz herzlich bedanken.

Ihre Zusammenfassung des beeindruckenden und anspruchsvollen Vortrags von Herrn Professor Dr. Maio ist hervorragend gelungen.

So haben Sie und auch Herr Wiedemann einen großen Teil dazu beigetragen, dass wir auf eine erfolgreiche Jubiläumswoche zurückblicken können.

Auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Ritzmann

(Schriftführerin des Hospizvereins Schweinfurt e.V.)

 

Hallo Fr.Lux,

Kompliment: das ging flott. Montag Bürgerversammlung, Mittwoch in der Zeitung. Ein ausgewogener Bericht, der auch die Sorgen von uns Bürgern deutlich macht.
Mit freundlichen Grüßen
Hansheinrich Wendel

 

Hallo Fr. Lux,
vielen Dank für den wunderschönen Artikel!
Respekt, trotz der trockenen Materie ist ein lockerer, informativer Artikel entstanden.
Viele Grüße
Norbert Boldt

 

 

Guten Abend Frau Lux,
ich kann nur sagen :" Respekt" - wie Sie in so kurzer Zeit einen Artikel verfasst haben, der mein Denke sehr treffend in allgemeinverständliche Sätze umgesetzt hat!
Ich hoffe, Sie haben noch ein geeignetes Foto gefunden und Ihr Artikel wird von Ihrer Redaktion akzeptiert und entsprechend honoriert. Die Materie ist schliesslich nicht so einfach nachzuvollziehen.
Schönen Abend!
Ihr Dr. Georg Lippert

 

Besser geht nicht. Ein beeindruckender Bericht, der vielen aus dem Herzen spricht.
Herzlichen Glückwunsch, weiter so!
ihr Leser
Klaus Hudert

 

Liebe Frau Lux, der Text war ausgezeichnet. Sehr mitfühlend und behutsam.
Hat mir gut gefallen.
Liebe Grüße
Susanne Wiedemann

 

Hallo Frau Lux,
vielen, vielen Dank für die schönen Fotos von den Theaterkracken in dem Heft "Landkreis Schweinfurt".Wir waren völlig überrascht über die tolle Berichterstattung und dann auch noch drei Seiten.......
Sie haben uns damit eine große Freude bereitet.
Liebe Grüße
Jutta Keller

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Frau Lux
auf diesem Wege möchten wir uns bei der Mainpost sehr herzlich für die
"etwas andere Art" der Berichterstattung zu unserer ersten Prunksitzung
bedanken.
Alle mir bekannten Leser des Artikels waren voll des Lobs über den
gereimten Bericht.
Mit freundlichen Grüßen
Klaus Malchow
Gesellschaftspräsident der Kräuter-11 Schwebheim

 

Liebe Frau Lux,
vielen, vielen Dank für diesen genialen Artikel!
Danke, dass sie uns helfen die Menschen wachzurütteln und "hinzusehen" - das war unser größtes Bedürfnis.
Alles weitere wird folgen, hauptsache die Menschen werden sensibilisiert und schauen nicht weg.
danke, danke,
mit lieben Grüßen
Petra Freibert-Braun

 

Sehr geehrte Frau Lux,
Vielen herzlichen Dank für den fachlich sehr gut gemachten Presseartikel.
Norbert Denzer
Agenda Arbeitskreis Energie.

 

Hallo Frau Lux,
wie haben Sie es nur wieder fertig gebracht, dass es auf dem Bild ausschaut, als wenn die Sonne scheinen würde? - Oder haben wir alle so gestrahlt. Schönes Bild!
Herzliche Grüße
Gemeinde Grafenrheinfeld
Sabine Lutz
1. Bürgermeisterin